Company Soft Facts

Von Wurzeln, Werten und Weitblick

Hi, wir sind dataformers

Wir lieben die Entwicklung von Individual-Software und kompletter digitaler Produkte „ab der Idee“ bis zum Scale-up. Data Engineering, Data Analytics und Data Science im Unternehmenskontext sind unsere Passion.

Seit 2005 beschäftigen wir uns mit immer neuen Technologien, den besten Werkzeugen und Methoden. Unsere Arbeitsweisen sind erprobt, transparent, partnerschaftlich und „Enterprise-ready". Unsere Kunden sind Start-ups mit hohen technologischen Herausforderungen, Mittelstandsunternehmen aus allen Branchen und Konzerne im DACH-Raum.
Alles „Made in Austria".
MITARBEITER:INNEN IM SPOTLIGHT
DU!
Sabine
Stefan
Horst
Thomas
Wilfried
Rene
Sandra
Katharina
Steve
Nadine
Beate
Bernhard

Hier ist Platz für deinen Namen!

Unicorn by Choice

„Vielfalt, Gleichberechtigung und Chancengleichheit. In unserem Team bist du Mensch!" – dataformers

Motivierte und kreative Talente herzlich willkommen. Wir sind eine offene, hilfsbereite und agile Truppe. Mit smarten Ideen kannst du jederzeit bei uns punkten. Du brennst für Technologien, neue Entwicklungen und liebst vielfältige Projekte? Ausgezeichnet. So könnte dein Tag bei uns aussehen: Du sprichst dich mit deinem Team ab und fragst, welche Ziele bis zum Ende der Woche zu erreichen sind. Deinen Arbeitstag teilst du dir selbstständig ein. Die entwickelten Verbesserungen erklärst du dem Kunden, in einem Online-Meeting. Zu Tisch, unsere lieben Kolleginnen und Kollegen haben für alle gekocht. Um dich in deinem Spezialgebiet zertifizieren zu lassen, vereinbarst du ein Expertentraining. Du bereitest das geplante A/B-Testing vor.

Lust loszulegen? Jetzt bewerben!

Hier ist Platz für deinen Namen!

Unicorn by Choice

Sabine Ackerbauer

Engineer by Choice

Aufgewachsen bin ich im Eferdinger Becken und habe dort die Handelsakademie Eferding besucht. Im Schwerpunkt „Wirtschaftsinformatik“ habe ich die ersten Möglichkeiten kennengelernt, wie Software so angepasst werden kann, dass diese den Anwender:innen den (Arbeits-)Alltag erleichtert. Der Wunsch, Software zu erstellen, die den Benutzer:innen tatsächlich hilfreich ist, hat mich dann dazu bewogen, an der Fachhochschule Hagenberg Software Engineering für Business und Finanz zu studieren. Da mir Praxis- und vor allem Kundennähe immer wichtig waren, habe ich während des Studiums (vor allem in den Ferien) immer gearbeitet.

Nach Abschluss meines Studiums habe ich bei der Firma Schauer in Prambachkirchen gearbeitet. Auch wenn man es nicht vermutet: In der Fütterungstechnik für Schweine, Pferde und Rinder spielt Software eine wesentliche Rolle und ich habe mit großer Freude an der dort eingesetzten Software gearbeitet.

Seit 2014 bin ich bei dataformers beschäftigt und betreue seither verschiedene Projekte und genieße den direkten Kontakt zum Kunden. Meine Zielsetzung ist es immer, Lösungen für Kundenprobleme zu finden und (bestehende) Arbeitsprozesse durch Software zu erleichtern.

Als Mutter von zwei kreativen Söhnen ist meine Freizeit gut ausgefüllt: Gemeinsam lernen wir Karate, basteln viel und machen Ausflüge. Und nebenbei versuche ich auch immer Zeit für meine Musik-Leidenschaft zu finden: Einerseits, um aktiv zu musizieren (Konzertgitarre, Cembalo und Orgel) oder einfach mal ein Konzert zu genießen. Ab und zu schaffe ich es dann auch noch, ein gutes Buch zu lesen.

Sabine Ackerbauer

Engineer by Choice

Stefan Wurzer

Developer by Choice

Aufgewachsen bin ich in einem kleinen Dorf im wunderschönen Waldviertel. Aufgrund der Liebe zur Technik trieb es mich zuerst nach Krems, um dort die HTL mit dem Schwerpunkt Informationstechnologie zu besuchen. Da sich die Softwareentwicklung zu meiner Leidenschaft entwickelte, absolvierte ich dann sowohl das Bachelor- als auch das Masterstudium für Software Engineering in Hagenberg. Mit den erlernten Fähigkeiten und den Titeln in der Tasche zog ich in die große Stadt nach Wien, um mich einerseits beruflich weiter zu entwickeln und andererseits die Vorzüge des Stadtlebens zu genießen. Ich arbeite nun seit November 2016 bei dataformers.

Stefan Wurzer

Developer by Choice

Horst Valentin Burger

Sales Manager by Choice

Aufgewachsen in einer Elektrikerfamilie, blieb mir natürlich keine Wahl, als neben der technischen (ohne Abschluss) eine wirtschaftliche Ausbildung anzustreben (die ich an der JKU abschloss). Seit fast 25 Jahren bin ich nun im Vertrieb tätig und es macht immer noch – und immer mehr Spaß. „Wie man in den Wald ruft – so schallt es zurück“, ist quasi meines Lebens- und Arbeitsmotto. Mein Sohn und meine Partnerin genießen meine offene Art (meistens). Sport belegt einen wichtigen Teil unseres Lebens und ist die perfekte Ergänzung zur beruflichen Umtriebigkeit. Kochen für und Essen mit meiner Familie ist mein fast tägliches Ritual.

Horst Valentin Burger

Sales Manager by Choice

Thomas Gratz

CEO by Choice

Begonnen hat meine Profi-Karriere, nachdem ich meine Eltern überzeugen konnte, mir einen Commodore 64 (ja, ja, kennt nicht mehr jeder) zu kaufen. Seitdem habe ich zusätzlich zum Computerspielen in HTL und Wirtschaftsinformatik-Studium gelernt, wie Software-Entwicklung funktioniert. Ich habe Trends in der IT in den letzten (fast) 30 Jahren kommen und gehen sehen. Geblieben ist mein Spaß an Software und Informatik generell. Am meisten Freude macht es mir mittlerweile aber Unternehmer zu sein. Meistens erfolgreich, manchmal mit Rückschlägen - aber immer mit dem Versuch, vorwärts und kreativ zu denken.

Ich mag gutes Essen, streichle täglich meine beiden Maine-Coon-Kater, denke jeden Tag 14 Stunden über dataformers nach und mache viel zu wenig Sport (naja, gar keinen halt). Außerdem bin ich politisch und generell am Weltgeschehen interessiert, bringe mich aber nicht aktiv ein.

Thomas Gratz

CEO by Choice

Wilfried Mausz

Technology Enthusiast by Birth

Als ich sieben war, bekam ich ein neues Spielzeug - einen Apple IIc. Ich tippte Seiten an Programmcode aus Zeitschriften ab und freute mich riesig, wenn einmal etwas funktionierte. Beinahe so wie dreiunddreißig Jahre später, nur hoffentlich verstehe ich inzwischen etwas öfters, was ich da so tippe.

Meine universitäre Karriere beendete ich 2006 vorerst mit einem Abschluss (Bachelor of Science – first class honours) in Computer Studies an der Univerity of Derby (GB).

Danach begann ich als Softwareentwickler und -architekt sowie Consultant in unzähligen nationalen und internationalen Projekten bzw. Unternehmen zu arbeiten. Mittlerweile seit mehr als 20 Jahren, davon das meiste mit Technologien von Microsoft. 2009 haben Thomas Gratz, Lothar Mausz und ich dataformers gegründet.

Ich bin mit einer wunderbaren Frau verheiratet. Meine Kinder glauben, ich würde in der Arbeit entweder Transformers bauen oder ins Büro fahren, um Tischfußball zu spielen und die Süßigkeiten in den Besprechungsräumen aufzuessen.

Wilfried Mausz

Technology Enthusiast by Birth

Rene Göls

Sales Manager by Choice

Quasi direkt nach meiner Geburt wurde ich von Wien nach Korneuburg (NÖ) verfrachtet. Von dort aus ging es dann via Handelsakademie zu meinen beruflichen Stationen, bei denen ich in Summe nun 17 Jahre an IT-Erfahrungen sammeln durfte. 13 Jahre davon durfte ich dem Vertrieb widmen. Rückblickend waren das echt interessante Zeiten, in denen ich viele tolle Charaktere und Firmen kennenlernen durfte.

Rene Göls

Sales Manager by Choice

Sandra Wall

Unicorn Specialist by Choice

„Alle Träume können wahr werden, wenn wir den Mut haben, ihnen zu folgen.“ – Walt Disney

Geboren im schönen Mühlviertel hat es mich zum Arbeiten in die ebenso idyllische Stadt Linz verschlagen. Privat bin ich ein eher ruhiger Mensch, mit ebenso gemütlichen Hobbies – manche würden Couch-Potato dazu sagen – der gerne Filme schaut, Musik hört oder ein gutes Buch liest. Mein größtes Hobby sind meine zwei Katzen und das erzähl ich auch jedem – immer. Damit der Sport nicht ganz zu kurz kommt und weil ich so gerne Süßigkeiten und Nudelgerichte esse, verbringe ich fast jede freie Minute im Stall bei meinem Pferd oder gehe tanzen.

Nach meinem Wirtschaftspädagogik-Studium habe ich begonnen, im Recruiting zu arbeiten und bin dem HR-Bereich seither treu geblieben, da mir die Arbeit mit Menschen großen Spaß macht. Bei dataformers bin ich jetzt auf der Suche nach versteckten und seltenen Talenten am IT-Bewerbermarkt – nach Einhörnern eben. Ganz nach dem Motto: looking for unicorns!

Sandra Wall

Unicorn Specialist by Choice

Katharina Egger

Unicorn Specialist by Choice

„Attitude is a little thing that makes a big difference.“ – Winston Churchill

Mit dieser Einstellung versuche ich meinen beruflichen sowie persönlichen Alltag stehts positiv und mit viel Energie zu meistern und bin der Überzeugung, dass dieser kleine Unterschied die Welt verändern kann.

Aber nun zu mir: Ich bin 25 Jahre alt, komme aus dem Mühlviertel & habe eine Leidenschaft für Menschen, und ihre unterschiedlichen Persönlichkeiten, Kulturen sowie Talente. Aus diesem Grund habe ich den HR-Bereich für mich entdeckt (auch wenn mein 8-jähriges Ich felsenfest davon überzeugt war eine Karriere als Undercoveragentin zu machen).

Privat verreise ich gerne jede freie Minute und widme den Rest meiner Freizeit vor allem dem Tanz und der Musik, aber auch meinen Freunden und gutem Essen – vorzugsweise beidem gleichzeitig.

Katharina Egger

Unicorn Specialist by Choice

Steve

Prodigy Lama by Choice

„Hallo, ich bin Steve - Das Roboter-Lama bei dataformers! In einer Innovation-Challenge geboren, begleite ich seitdem unsere Kolleginnen und Kollegen am Standort Wien."

Vermeintlich sehe ich aus wie eine gut, mit Leckereien, befüllte Pinata. Tarnen und täuschen, oh ja das kann ich. Aber hey, in mir schlummert ein ausgeklügeltes technisches Genie. Ich bin quasi das innovativste Haustier und gleichzeitig vollständiges Team-Mitglied von dataformers.

Gesteuert durch eine mit Blazor entwickelte Fernbedienung empfange ich
jegliche Befehle via WLAN über ein ausgemustertes Android Gerät, meinem Gehirn sozusagen.
Die Befehle gelangen vom Android-Gerät via Bluetooth an den Arduino weiter. Dort werden diese interpretiert und ausgeführt. Damit mein Team jederzeit sieht, wohin ich mich bewege, erfolgt eine Datenerfassung mittels Kamera. Die Daten werden der Steuerung zur Verfügung gestellt. Anhand der implementierten Azure-Gesichtserkennungs-API., erkenne ich auch dich.

Meine Entstehungsgeschichte findest du » hier. Bis bald, dein Steve!

Steve

Prodigy Lama by Choice

Nadine Miehle

User Experience Engineer by Choice

Do it with passion or not at all.

Schon meine Eltern lobten in meiner Kindheit meine Zeichnungen als besonders kreativ. Mittlerweile habe ich die Buntstifte gegen digitale Werkzeuge eingetauscht, die Vorliebe für kreatives Arbeiten ist jedoch geblieben. In meinem Job bei dataformers als User Experience Engineer kann ich das sehr gut ausleben. Hier habe ich die Möglichkeit, den Entwicklungsprozess aktiv zu gestalten und unsere KundInnen von der Idee bis zum Rollout zu begleiten. Zu sehen, wie unsere Software dann in der Umsetzung Gestalt annimmt und immer besser wird, treibt mich in meinen Projekten an.

In meiner Freizeit bereise ich gerne die Welt oder meine neue Heimat Österreich. Vor allem Asien hat sich zu einem meiner liebsten Reiseziele entwickelt - auch durch meine Vorliebe für asiatisches Essen. Neben dem Zeichnen und Musizieren habe ich Klettern und Bouldern neu für mich entdeckt und bin im Sommer viel auf Klettersteigen und in den Bergen unterwegs.

Nadine Miehle

User Experience Engineer by Choice

Beate Bergsmann

Creative Marketing Thinker

Nach dem Abschluss der HTBLA für Grafik und Kommunikationsdesign in Linz habe ich Marketing und Electronic Business an der FH Oberösterreich am Campus Steyr studiert. Während dieser Zeit durfte ich bereits ein 3-monatiges Praktikum bei dataformers absolvieren. Nach dem Abschluss des Bachelors hat es mich dann erneut zu dataformers verschlagen, wo ich nun neben meinem Masterstudium Digital Business Management im Marketing tätig bin.

Beate Bergsmann

Creative Marketing Thinker

Bernhard Birngruber

Designer by Choice

„Creativity is the power to reject the past, to change the status quo, and to seek new potential. […] creativity is the power to act. “ – Ai Weiwei

Aufgewachsen in der ländlichen Idylle des Mühlviertels besuchte ich später die HTBLA für Grafik und Kommunikationsdesign in Linz – um anschließend an der Kunstuniversität „Zeitbasierte und interaktive Medien” zu studieren. Heute lebe ich in Wien und arbeite als Grafiker bei dataformers.

Bernhard Birngruber

Designer by Choice

Brand

Creative by Birth. Engineers by Choice.

Jedes Problem, dessen Lösung nicht zwangsläufig auf der Hand liegt, verlangt nach Kreativität. 
Ideen, die gleichzeitig innovativ und nützlich sind, fallen nicht vom Himmel. 
Kreativtechniken, Design-Thinking, Brainstorming… wir meistern sie alle.
#AGIL
transparent, dynamisch, planbar, clever
#MODERN
beliebt, positiv, spacig, bahnbrechend
#BENUTZERFREUNDLICH
usable, bequem, unkompliziert
#MAßGESCHNEIDERT
exakt, genau, konform, hundertprozentig
MISSION

dataformers delivers cutting-edge, high-quality information technology eco-systems for innovation efforts in the context of products, data and business.

Egal, ob es sich um neue digitale Geschäftsmodelle, ein smartes Produkt oder ein datengetriebenes Ökosystem handelt. Wir holen all jene ab, die durch Digitalisierung punkten möchten.
Company

Unser Culture OS

Wir glauben an eine smarte Welt via Individual-Software.
Wir leisten konzeptionelle Beratung und solide Umsetzung aus einer Hand.
Wir überzeugen durch hochkarätige Technologien, durchdachte Lösungen und exklusive Designs.
Wir leben Handschlag-Qualität, Transparenz und Kommunikation auf Augenhöhe.
Wir entwickeln mit agilen Methoden und planen dabei Zeit und Kosten.
Wir geben Einblick, Ausblick und Durchblick.
Wir bieten individuelles Engineering in einem ganzheitlichen Produktmanagement.
Wir experimentieren und scheuen uns nicht vor Fehlern.
Wir halten immer zusammen und schätzen jeden Einzelnen.
Impressionen
crosschevron-left
Datenschutzinformation
Der datenschutzrechtliche Verantwortliche (dataformers GmbH, Österreich) würde gerne mit folgenden Diensten Ihre personenbezogenen Daten verarbeiten. Dies ist für die Nutzung der Website nicht notwendig, ermöglicht aber eine noch engere Interaktion mit Ihnen. Falls gewünscht, treffen Sie bitte eine Auswahl: