Hintergrundbild

3 Gründe, warum wir Projekte erfolgreich umsetzen

Mitarbeiter – Prozesse – Tools
...und noch ein paar andere Dinge
Markus

Die Mitarbeiter machen‘s aus

Bereits beim Erstkontakt mit Bewerbern achten wir darauf, Menschen mit Herzblut für Software-Entwicklung zu finden. Kreative Problemlöser mit Freude an Technologie und dem Willen, Mehrwert für unsere Kunden zu schaffen.
Zahnräder

Prozesse und Methoden

Gute Software entsteht nicht zufällig. Individualisten arbeiten im Team zusammen – meistens gemischt mit Mitarbeitern unserer
Kunden. Damit das gelingen kann, ist ein „Werkzeugkasten“ an einheitlichen Methoden und Prozessen notwendig, an dem wir ständig feilen und weiterentwickeln.
eine Box mit Werkzeugen

State-of-the-Art-Tools

Gute Leute und gelebte Prozesse: das ist mehr als die halbe Miete. Zur Unterstützung unserer Projekte, sei es um das Team zu organisieren, Fehler in Software aufzuspüren oder unseren Entwicklern die beste Umgebung beim Entwickeln von Source Code zu gewährleisten, setzen wir die modernsten Entwicklungs-Werkzeuge ein.

Was uns in Projekten noch wichtig ist

Händeschütteln

HANDSCHLAG-
QUALITÄT

Es lässt sich nicht alles vertraglich regeln. Unter Handschlagqualität verstehen wir, dass Mitarbeiter, Kunden und Lieferanten auf unsere Aussagen vertrauen dürfen.
Sprechblasen

TRANSPARENZ &
KOMMUNIKATION

Transparenz in Projekten gibt allen beteiligten Sicherheit in ihrem Handeln. Wir erreichen Transparenz durch viel persönliche Kommunikation und Tools, die uns beim Kommunizieren in Projekten unterstützen.
Österreich

MADE IN
AUSTRIA

Wir haben uns zur Aufgabe gemacht, unsere Entwicklung möglichst nahe beim Kunden zu erbringen. Kultur- und Sprachbarrieren gibt es dadurch nicht. Wir entwickeln ausschließlich in Österreich - echtes "Made in Austria" mit Wertschöpfung im Inland!
Stoppuhr

IN TIME
IN BUDGET

Zeit und Kosten - meist DIE zwei zu diskutierenden Faktoren vor Projektvergaben. Wir besprechen und kommittieren sie vorab und immer transparent. Und das Wichtigste: wir halten uns daran - im Zweifelsfall auf unsere Kosten.
ein Arbeiter mit Helm

SOLIDES
ENGINEERING

Softwareentwicklung hat sich in den letzten beiden Jahrzehnten professionalisiert. Architekturen, Abläufe, Team-Zusammensetzungen - alles entwickelt sich ständig weiter. Auch wir entwickeln und bilden uns weiter, damit wir immer moderne, solide Software produzieren.
Handzeichen für "alles OK"

WERTSCHÄTZENDER
UMGANG

Sprach- & Kommunikationskultur innerhalb und außerhalb des Unternehmens sind uns wichtig. Auch wenn die Dinge nicht so rund laufen sollten: Wertschätzung dem Anderen gegenüber ist die Grundlage dafür, zuhören zu können und Lösungen zu schaffen, die für alle Beteiligten akzeptabel sind.

ein Schieberegler

ANPASSUNGS-
FÄHIGKEIT

"Once a new technology rolls over you, if you're not part of the steamroller, you're part of the road." - Zitat von Stewart Brand. Technologien verbessern sich ständig und wir sind Teil der Veränderung.

Teambuilding

PROJEKT IST
NICHT LEASING

dataformers setzte Projekte um und begleitet die entstandene Software während ihres Lebenszyklus. Wir "verleihen" nicht bloß Kollegen an Kunden. Uns ist der enge Kontakt unter unseren Mitarbeitern wichtig. So entstehen Austausch, Identifikation und langfristige Beziehungen.

WASSERFALL

Fixpreis
AGILE
Fixpreis
VS
beides möglich

bedeutet

Es existiert ein belastbares Lasten- oder Pflichtenheft und die Software-Entwicklung funktioniert klassisch nach dem Ablauf: Anforderungen -> Entwurf -> Implementierung -> Überprüfung -> Einführung -> Wartung. Solche Projekteansätze gehen meist einher mit dem Wunsch, einen Preis für die Software bei Projektstart zu fixieren.

Ein (umfangreiches) Pflichtenheft ist bei Projektstart nicht notwendig. Vielmehr wird die Entwicklung in immer wiederkehrende Zyklen unterteilt und sehr viel unter den Projektteilnehmern kommuniziert. Wir haben viel Erfahrung mit den Methoden von XP (Extreme Programming), Scrum und KANBAN. 90% unserer Projekte wickeln wir agil ab. 

Kostenschätzung

Wenn ein Pflichtenheft existiert, können die Kosten für eine Entwicklung recht gut abgeschätzt werden. Dieses Vorgehen ist zwar für Budget-Freigaben am unkompliziertesten, aber in den wenigsten Fällen dokumentieren Pflichtenhefte die am Ende gewünschte Funktionalität ausreichend gut. Es empfiehlt sich Mehrkosten von bis zu 25% bis 40% auf die Schätzung einzuplanen.

Vor Projektbeginn wird auf Basis von ein oder zwei Workshops ein Entwicklungsbudget lediglich geschätzt, damit entsprechende Gelder in den Unternehmen geplant und bereitgestellt werden können. Solche Kostenschätzungen funktionieren erstaunlich gut - auch ohne Pflichtenheft. 

Funktionen

Alle geforderten Funktionen werden bereits in einer sehr frühen Projektphase fixiert. Neue oder veränderte Funktionen werden während der initialen Projektlaufzeit nicht berücksichtigt und werden gegebenenfalls zusätzlich im Nachgang beauftragt und verrechnet.

Welche Funktionen wie umgesetzt werden, wird iterativ in kleineren Happen geplant, umgesetzt und auf Nutzungstauglichkeit geprüft. Die Software entsteht nach und nach. Implementierte Funktionen sind aber rasch validierbar und gegebenfalls veränderbar, falls man das Ergebnis doch noch anpassen möchte.

Unsere Erfahrung

Wasserfallmodell mit Fixpreis ist im ersten Aufeinandertreffen oft das präferierte Vorgehen unserer Kunden. Zu fast 100% beschreiben aber Lasten- und Pflichtenhefte nicht ausreichend, wie eine zu entwickelnde Software aussehen soll. Es gibt ausreichend Forschung, Literatur und Erfahrungen über die trügerische Sicherheit von Wasserfall- bzw. Fixpreis-Projekten. 

Im Jahr 2001 wurde von einer Gruppe von Vordenkern das "Agile Manifest" geschaffen. Das war die Grundlage zu leichtgewichtigen Vorgehens- und Team-Modellen in der Software-Entwicklung. Wir haben uns diesen Methoden verschrieben und wickeln Projekte seit über 10 Jahren mehrheitlich agil ab. Mit etwas Disziplin (was Wünsche betrifft) immer "In Time. In Budget.".

VS
beides möglich

Unser Projekt-Controlling-Portal

Transparenz während der gesamten Projektlaufzeit
ein Bildschirm mit statistischen Grafiken
PROJEKT-CONTROLLING
/> />
eine Stoppuhr
ein Berg mit einer Flagge
Sourcecode
Zeit-
Erfassung
Aufgaben- und
Anforderungs-
Verwaltung
Source-Code-
Verwaltung
In unserem Portal finden Sie zu Ihrem Projekt
übersichtlich und jederzeit 24/7:
Funktionen
Funktionen, an denen das Team gerade arbeitet
Geld innerhalb eines Recycling Symbols
Soll-Ist-Budget-Vergleich
Stoppuhr
Tagesgenaue Zeitaufzeichnungen aller Projektmitarbeiter
ein Lineal
Diverse Projektkennzahlen
ein Dokument
Wichtige Projektdokumente